1898
18. Oktober, Gründung des Netzballvereins Velbert und Erstellung der ersten Satzung duch die Herren Albert Jahn, Hans Berninghaus und Karl Krippendorf
1898
Eröffnung des ersten Tennisplatzes in Velbert auf dem Gelände des Mitgliedes Herman Wittkopp an der Wilhelmstraße
1902
Gründungsjahr des deutschen Tennisbundes und Errichtung der ersten eigenen Tennisanlage des NBV mit 2 Plätzen an der Knickmeyerstraße
1912
Eintragung ins Vereinsregister
1912
Bau einer neuen Anlage am Offerbusch mit 2 eigenen Plätzen und einem Platz auf dem angrenzenden Gelände der Familie Hassiepen
1948
11. Juli, Einweihung des "M-Platzes" am Offerbusch
1948
Im September findet anläßlich des 50-jährigen Jubiläums das erste internationale Turnier mit den weltbesten Spielerinnen und Spielern in Velbert statt
1952
1952 Austragung des 5. Internationalen Turnieres
1964
1964 Beschluss der außerordentlichen Mitgliederversammlung die Platzanlage am Offerbusch zu verkaufen und dem Bau von 6 neuen Plätzen am Kostenberg stattzugeben.
1967
1967 Einweihung der neuen Platzanlage am Kostenberg mit 6 Plätzen - in den darauffolgenden Jahren Erweiterung auf 12 Plätze
1972
Bau der eigenen 2-Feld Tennishalle am Kostenberg
1986
Ausrichtung der ersten Niederrhein Verbandsmeisterschaften für Damen und Herren auf unserer Anlage
1993
1993 Aufstieg der 1. Herrenmannschaft in die Regionalliga
1998
1998 100 jähriges Jubiläum des NBV - Ausrichtung der 10. TVN- Verbandsmeisterschaften auf unserer Anlage
1999
1999 Ausrichtung der Mannschaftsweltmeisterschaft der Jungsenioren mit 16 teilnehmenden Nationen - "ITALIA CUP"
2000
2000 11. TVN Verbandsmeisterschaft auf unserer Anlage
2001
Aufstieg der Herren 55 in die 2. höchste deutsche Spielklasse